DAZU BRAUCHT MAN NICHT MEHR VIEL SAGEN - LESEN UND TEILEN:

21.03.2017

 

Für alle, die es in den Medien nicht mitbekommen haben - Nachtrag zur Wahl in den Niederlanden:

 

Die Migrantenpartei Denk ist nun erstmals im niederländischen Parlament mit 3 Sitzen vertreten.

 

Zitate aus der WELT:

" Europas erste Einwandererpartei Denk will keine Integration der Neubürger, sondern fordert „gegenseitige Akzeptanz“. Geplant sind eine Rassismuspolizei und Quoten in Betrieben und Behörden.

„Gewöhn dich dran!“ – so lautet der trotzige Schlachtruf der ersten europäischen Migrantenpartei. "

 

"Auch sollen islamische Schulen, die oft den Koran auf Arabisch lehren und strenge Geschlechtertrennung vorschreiben, per Federstrich den niederländischen Schulen gleichgestellt werden."

 

"Die Sprachen der Herkunftsländer sollen vermehrt in Hollands Schulen auf dem Lehrplan stehen. In Krankenhäusern und Altersheimen wird es nach dem Willen der neuen Partei „kultursensibel“ zugehen, was bedeutet: Anpassung an islamischen Verhaltenskodex und an religiöse Speiseverbote."

 

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article159891979/Schluesselwort-kultursensibel.html

Please reload

Bitte unterstützen Sie mich bei meiner politischen Arbeit!

  • Flickr Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Birgit Bessin   -   Alter Markt 1   -  14467 Potsdam  -  info@birgit-bessin.de