+++ Sondersitzung des Ausschusses im Landtag zum Medikamentenskandal +++

25.07.2018

 

 

 

 

Bereits seit April 2017 wird seitens der Brandenburger Staatsanwaltschaft in der Sache ermittelt. Die Gesundheitsministerin soll diesbzgl. nicht informiert gewesen sein, was darauf schließen lässt, dass sie ihren Bereich nicht unter Kontrolle hat. Es ist ein Skandal, wenn man bedenkt, wie viele Patienten evtl. in diesem langen Zeitraum davon betroffen sein könnten und was das für Folgen hat oder ggf bereits hatte. Der Schutz von Patienten muss immer an 1. Stelle stehen ! " "Organisationsversagen" im Brandenburger Gesundheitsministerium " https://www.inforadio.de/…/sendun…/int/201807/20/255530.html Weitere Informationen hier: https://masgf.brandenburg.de/cms/detail.php/bb1.c.604033.de Am Mittwoch Livestream hier ab 10.00 Uhr: https://www.landtag.brandenburg.de/sixcms/detail.php…

 

 

Quelle: https://www.facebook.com/afdfraktion/photos/a.1482727218676491.1073741829.1479344942348052/2119687218313818/?type=3&theater

 

 

 

 

 

Please reload

Bitte unterstützen Sie mich bei meiner politischen Arbeit!

  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Birgit Bessin   -   Alter Markt 1   -  14467 Potsdam  -  info@birgit-bessin.de