+++ Medikamentenskandal: Aufklärung für Patienten muss im Vordergrund stehen +++

30.08.2018

 


 

Die Aufklärung im Medikamentenskandal Brandenburg muss weitergehen, denn mit dem Ausscheiden der Gesundheitsministerin ist lange noch nicht alles aufgeklärt, die Anzahl der betroffenen Patienten nicht ermittelt und schon gar nicht die Personalsituation verbessert. Der Patient muss an vorderster Stelle stehen ! Um ein vertrauensvolles Arbeiten zwischen Mitarbeitern und Vorgesetzten nach der unbestätigten Korruptionsanzeige zu ermöglichen, müssen auch die Staatssekretärin und der Präsident des Landesgesundheitsamtes ersetzt werden. Das haben wir bereits vor etlichen Tagen gefordert, werden auch weiterhin Druck ausüben und an unserer Forderung festhalten.

 

 

 

Please reload

Landtagsabgeordnete und stellvertretende
Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg

Bitte unterstützen Sie mich bei meiner politischen Arbeit!

Birgit Bessin   -   Alter Markt 1   -  14467 Potsdam  -  info@birgit-bessin.de

  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • YouTube Social Icon
  • Flickr Social Icon

Abo hier

Wach auf! - A.D.
00:00 / 00:00