"Unter Blinden ist der Einäugige König ! "

14.05.2019

 

Die Genossen der #SPD haben sich wieder für Dietmar #Woidke entschieden. 94 Ja- und lediglich 14 Neinstimmen sowie 6 Enthaltungen erhielt der jetzige SPD-Chef. Zwar ist dies weniger Zustimmung als noch 2014 (damals 95 Prozent jetzt nur 82,46), aber die Linie der SPD bleibt dieselbe.

#SPD möchte wohl unbedingt weiter regieren und Brandenburg vermutlich noch schneller zu Grunde richten.

Die harte Realität bzw. das Ergebnis aus jahrelanger SPD-Regierung können die Menschen sowohl in den ländlichen Regionen (Lausitz ohne Lösung) als auch in den Städten (Cottbus wird zum Brandherd) täglich spüren.

Woidke sagte auf der #Veranstaltung es auch deutlich: Er will nicht, dass der "#Populismus" an "die Macht" kommt.
Populus = Volk
Im Grunde will er also nicht, dass das #Volk mehr Mitspracherecht erhält.

Als ich das gehört habe, ist mir folgendes Sprichwort eingefallen:

"Unter Blinden ist der Einäugige König ! "

Damit ist wieder einmal klar: Es wird Zeit für unsere #Alternative. Es wird Zeit für die #AfD.
Wir setzen uns für #Brandenburg ein.

#Wahlen #Landtag #AfDwirkt #Heimat #Europa #EPWahlen2019 #EPWahlen19 #NurNochAfD


Quellen:
https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/05/spd-brandenburg-parteitag-wahlprogramm-beschlossen-woidke.html
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/brandenburg-spd-waehlt-ministerpraesident-woidke-zum-spitzenkandidaten/

Please reload

Bitte unterstützen Sie mich bei meiner politischen Arbeit!

  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

Birgit Bessin   -   Alter Markt 1   -  14467 Potsdam  -  info@birgit-bessin.de