Suche
  • Birgit Bessin

SPD Verbotspartei


Eine kinderfreundliche Gesellschaft soll als Staatsziel ins Grundgesetz aufgenommen werden - So in unserem Sozialprogramm beschlossen. So heisst es in unserem #Sozialprogramm: "Das würde #Familien substanziell stärken, im Gegensatz zur Aufnahme von #Kinderrechten, die nur die Herrschaft des Staates über die #Kinderbetten sichern sollen. Anstatt #Eltern nach der #Geburt so schnell wie möglich wieder voll ins Berufsleben zu integrieren, sollte eine bindungsorientierte #Erziehung gefördert werden, u.a. durch die Aufklärung über die Risiken bei der #Fremdbetreuung während der ersten drei Lebensjahre. #Gleichstellungsbeauftragte sollen durch #Familienbeauftragte ersetzt werden, die familienfreundliche Entscheidungen sicherstellen und somit die aktivierende #Familienpolitik unterstützen. Staatliche Leistungen und Verwaltungsabläufe sollen systematisch auf #Familienfreundlichkeit untersucht und angepasst werden. Über soziales #Marketing soll für #Familiengründungen geworben und über die damit verbundenen Leistungen informiert werden.

0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen